Liebe Christine, seit deiner Krönung zur Miss 50plus Germany 2017 sind nun rd. 4 Monate vergangen, und ich habe die tollen Momente in Berlin noch sehr lebendig vor mir. Es waren unvergessliche Tage für uns Finalistinnen, die wir der MGC zu verdanken haben. Du hast die Jury am allermeisten begeistert und den Contest für dich entscheiden können. Eine deiner ersten Reaktionen nach dem Sieg und der Krönung war eine unglaubliche Dankbarkeit dafür, dass dir das vom Leben geschenkt wurde. Auch von meiner Seite nochmal die herzlichsten Glückwünsche dazu. Sicher hat sich seitdem einiges in deinem Leben verändert, und du hast sicher schon viele wunderbare Erfahrungen und Begegnungen gehabt.

Was war dein bislang schönster Moment als Miss 50plus Germany 2017?
Christine Lösch-Schleier: Den einen Moment gibt es gar nicht, ich habe alles genossen, insbesondere den Abend der Miss 50plus Wahl, deshalb habe ich so gestrahlt! Als beste Zeit habe ich die Tage und Wochen nach der Wahl am 31.10. empfunden, weil ich quasi über Nacht bekannt war und um Interviews gebeten wurde.  So gab ich Radiosendern oder Zeitungen Auskunft über die Wahl und meine Person, eine Homestory wurde von mir gedreht, ich war Gast auf einer Charity-Veranstaltung, wurde bei „Mein Nachmittag“ (NDR) vorgestellt und
erschien -nach einem Fotoshooting – in zwei Zeitschriften. Auch das „Senio-Magazin“ veröffentlichte ein Interview. Es ist schön, wertgeschätzt zu werden; auch wenn es sich nur aufs Äußere
bezieht. Das Besondere ist und war ja, dass ich dieses Glück mit 64 hatte.

Welche Mission hast du für die Damen jenseits der 50?
Lösch-Schleier: Ich kann – als inzwischen 65-Jährige – nur bestätigen, was auch auf diesem Blog betont bzw. als positive Botschaft formuliert wird: Unsere Zeit bietet so viele Möglichkeiten, sich jung zu fühlen, zu pflegen, einzubringen, interessanten Hobbies nachzugehen, aktiv zu sein und sich nicht darum zu scheren, was >Frau< in vergangenen Zeiten als Rolle zugeschrieben wurde.

Was darf in deinem Kühlschrank nicht fehlen?
Lösch-Schleier: Witzige Frage! Ich zähle einfach mal auf, was generell nicht fehlen darf: Unbedingt Quark, Joghurt, Eier, Avocados, Gurke, Kiwi, rote Beete, gekochte Maiskolben, TK- Obstmischungen und frisches Obst, Harzer Käse, Senf, alle möglichen Nüsse/Mandeln/Kerne, Kräuter, grobes Vollkornbrot, Dinkelbrötchen. Für abends ist ein guter Rotwein oder ein Aprikosenlikörchen immer im Haus!

Wovor fürchtest du dich am meisten?
Lösch-Schleier: Meinst du das ernst?
Zott: Ja, durchaus.
Lösch-Schleier: OK (lacht). Vor Spinnen und Krankheiten  Joder dass technische Geräte z. B. Auto oder Waschmaschine  kaputtgehen  bzw. der Computer bockt… Oder unvorbereitet in ein Interview zu gehen und einen Blackout zu haben.

Wie sieht dein perfekter Tag aus?
Lösch-Schleier: lange schlafen, mich pflegen, shoppen gehen/essen gehen, Sport (Joggen, Gymnastik, Reiten o.ä.), interessante Gespräche führen, eine Arbeit korrigieren o. etwas recherchieren, Reise planen, in der Sonne sitzen…..

Liebe Christine, vielen Dank für das Interview und weiterhin alles Gute für dich!

Fotos: privat

sdr

 

 

Author

Write A Comment