Ich kehre zurück mit unglaublich vielen Eindrücken und es fällt mir fast ein bisschen schwer, alles zu sortieren und zu filtern. Die Frage ist ja, wie sieht der Modesommer 2018 fern ab der Catwalks aus. Was wird sich durchsetzen, von dem, was gezeigt wurde. Was tragen wir also im nächsten Sommer?! Es ist eine verrückte Welt, auf die du triffst, eine Verdichtung von Kreativen, Freeks, crazy People, fancy Girls and Boys. Alle gehören irgendwie in dieses Modekarussell und mischen mit oder glauben es zumindest von sich. Die Locations in Berlin sind weit voneinander entfernt und wer keine Stadtkenntnisse mitbringt, muss sich erst zurechtfinden. Zwar fahren Shuttlebusse zwischen den wichtigsten Messehallen hin und her, aber du musst hinkommen und später wieder zurück zu deinem Ausgangspunkt. Taxis helfen bei den wahnsinnig vollen Straßen kaum, mit den Öffentlichen bist zu im Normalfall wesentlich schneller. Selbst als Frankfurter „Großstadtkind“ fühlst du dich ein bisschen „verloren“ – mir ging das jedenfalls so. Die Locations sind beeindruckend, eigentlich alle alte Industriehallen. Kaputte Wände, riesige Rohre, Stahlträger, Beton. Gefüllt mit Licht und Technik verwandeln sie sich in angesagte Foto Locations. Überall Ecken und Details, die danach rufen, auf Bildern festgehalten zu werden. Es ist die Mischung von perfect imperfect, die gerade alle lieben.

Zurück zur Mode und zu dem, was uns der Modesommer 2018 verheißt.

Schnitte.
Gerade Linien setzen sich durch. Sehr feminin und schlank kommen sie grazil und edel daher. Manchmal unterbrochen von wallenden Kleidern mit deutlich weniger Volants Details als in diesem Sommer. Auch die Culottes (Hosenrock) bleibt uns erstmal erhalten. In jeder Kollektion zu sehen sind Jumpsuits. Viele in eleganten schmalen Schnitten, die den klassischen Anzug oder Zweiteiler auch im Büro ersetzen können. Kleider und Röcke enden eher unter dem Knie. Wirklich schön.

Farben.
Ein bunt-rauschendes Fest an den Tagen der Fashion Week vor meinen Augen. Kaum auszumachen, welche davon das Rennen machen werden. Sicher ist für mich: Die Straßen werden mehr mit satten, klaren Farben leuchten. Anja Gockel setzt in Ihrer Sommerkollektion 2018 vor allem auf die Kombination Pink/Purple/Lila gemischt mit Türkis in der Kombination mit Schwarz. Pudrige und helle kaki-Töne waren auch dabei. Die Pink-Purple Palette ist in vielen Kollektionen; mal mehr mal weniger farbintensiv. Also ruhig mal eine „Knall-Farbe“ probieren, gerne auch orange/rost oder gelb, z. B. mit lila. Wer es weniger plakativ mag, ist in zarten Farben, wie puder/nude, hellem kaki oder bleu ebenfalls en vogue. Schwarz und weiß geht in jedem Sommer – auch im nächsten.

Muster.
Es wird insgesamt wieder ruhiger. Weg vom Catwalk sind die wilden Musterkombinationen, Zebra und Leo. Zarte Blumenprints, Muster mit kleinen Kakteen und süßen Käfern gepaart mit Formen, die farblich ineinander verlaufen. Streifen sind wichtig. Man sieht sie an Hosen und Oberteilen.

Glanz und Gloria.
Der Silberrausch ist zu Ende, es dominieren glänzende Stoffe für den Abend, auch Pailletten. Viel Transparenz in den Abendroben, keine davon ohne Schleppe. Liebe Designer, meine Begeisterung dafür habt ihr, auch wenn mir dann öfter mal eine/r auf dem Kleid steht!

Stoffe.
Der Trend geht eindeutig zu Qualität und Nachhaltigkeit. Umweltbewusstsein und die Verwendung von zertifizierten Materialen setzt sich auch in der Modewelt durch.

Schmuck.
Ketten um Armbänder sind dominiert von schmalen und feinen Kreationen. Weniger ist mehr.

Mein Fazit: die moderne Frau zeigt sich im kommenden Modesommer besonders feminin & selbstbewusst. Gleichzeitig sexy, ohne dafür viel Haut zeigen zu müssen. Im Gegenteil: die Verpackung macht das Geschenk!

Noch ein Wort zur Unterbringung: Ich war im >The Circus<. Davon gibt es am Rosenthaler Platz (U-Bahn Station/Tram) Hotel, Hostel und Appartment House und damit für jeden Geschmack etwas. Die Lage ist ideal, die Preise erschwinglich. Auch für Sauberkeit und Service gehen meine Daumen hoch. Beim nächsten mal gerne wieder!

Hotel The Circus Berlin
Juniorsuite im Hotel The Circus, Berlin

Und jetzt noch ein paar optische Eindrücke mit Bildern und Videos von der Fashion Week in Berlin vom 4.-7.7.2017. Here we go!

Crazy People
Catwalk
Show & Order
Author

Write A Comment