Ihr Lieben,

es freut mich sehr, euch heute eine neue Autorin auf meinem Blog vorstellen zu dürfen: PETRA!

Petra ist 57 Jahre jung und sagt: „Wir werden nicht älter, wir werden besser… !“

Als ehemalige Profi-Eiskunstläuferin und Topagemodel ist sie bestens gerüstet, um euch mit spannenden Themen aus Ihrer Mode- und Lifestylewelt, sowie Fitness und Gesundheit regelmäßig zu berichten.

Ich bekomme Verstärkung
Petra – das Model
Ich bekomme Verstärkung
Aus ihrer Modelwelt
Ich bekomme Verstärkung
Petra – die Eiskunstläuferin

Damit erweitert sich die Themenvielfalt und der Blick auf uns 50Plus Mädels bekommt neue und aufregende Perspektiven. Das finde ich ganz wunderbar.

Jetzt gebe ich mal ab, damit sie sich selbst vorstellen kann:

Über mich – PETRA

 Juchuuuh - ich bekomme Verstärkung!

Sich verstecken ist nicht meine Welt, denn ja, es gibt es ein Leben jenseits der 50. Und wie wunderbar gilt:
alles dürfen, nichts mehr müssen.
Als 60-iger Jahrgang bin ich geprägt von Karriereansprüchen im Berufs- und Privatleben.
Als ehemalige Leistungssportlerin war ich u.a. lange in der Funktion „Frau im Sport“ engagiert.
Sich Ziele stecken, typgerechte Nischen finden, Chancen ergreifen; Spaß haben getreu dem Motto:
„Geht nicht, gibt’s nicht“ und „lieber mitten drin, als nur dabei“.
Mit fortschreitendem Alter bedeutet dies aber auch auf den Körper zu hören. Körpergefühl zu entwickeln, sei es hinsichtlich Fitness/ Gesundheit oder Mode/ Lifestyle.

 

Als Preview darf ich noch verraten, dass ihr erster Beitrag titelt: >Wie ich Eiskunstläuferin wurde<. Das Thema habe ich mir gewünscht, weil mich Eiskunstlauf immer angesprochen hat. Auch ich gehöre zu jenen, die das Schlittschuhlaufen im Kindesalter gelernt haben, aber bei mir blieb es immer sehr amateurhaft. Noch heute bewundere ich, wenn die Eisprinzessinnen feengleich über das Eis gleiten, halsbrecherische Figuren und artistische Sprünge wagen. Leicht und einfach sieht das dann bei der Kür in den wunderschönen Glitzeroutfits aus, aber ich denke, es steckt wahnsinnig viel Arbeit dahinter. Nun haben wir Gelegenheit, alles dazu aus erster Hand zu erfahren; einmal hinter die Kulissen der Kunst des Eislaufens zu schauen! Wie schön!

Also Ihr Lieben, ich hoffe, ihr nehmt die neuen Ideen mit Begeisterung an und freut euch mit mir auf viele interessante Beiträge von Petra!

Nachsatz: Petra ist der Hinweis wichtig, dass alle Artikelinhalte (dieser und auch die folgenden) ihre persönliche Meinung darstellen und keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit oder Vollständigkeit erheben. Für mich gilt das selbstverständlich auch, aber ich denke, das versteht sich von selbst.

Petra
Author

1 Comment

  1. Petra

    Wunderbar, auch ich freue mich sehr auf dem informativ-motivierenden Blog von Renate nun eine adäquate Plattform zu haben.
    Denn hinter jedem guten Foto, steht auch eine gute Geschichte und hinter jedem (hoffentlich) interessanten Artikel … nun, wer mehr wissen will, einfach dran bleiben.
    Beste Grüße!

Write A Comment