Category

Leben

Category

Warum tragen Eiskunstlauf und Kunstturnen den Begriff „ Kunst“ im Namen, werden aber dem Sport zugeordnet. Schließlich geht es auch bei Grafiken, Plastiken, und Gemälden um Ästhetik und Körperkunst. Dieser Frage bin ich in Teil 1 (letzte Woche) bereits in der Theorie nachgegangen. Viele sehen die Eis-Shows und Eislauf-Wettkämpfe gerne,…

Warum tragen Eiskunstlauf und Kunstturnen den Begriff „ Kunst“ im Namen, werden aber dem Sport zugeordnet. Und warum spricht man von Tanzkunst, subsummiert aber weder den Turniertanz, noch das Eistanzen darunter? Schließlich geht es auch bei Grafiken, Plastiken, und Gemälden um Ästhetik und Körperkunst. Allenfalls angesichts der berühmten Olympiakür zum…

Mein Jahr 2020 hätte nicht großartiger beginnen können. Nämlich mit einer Kreuzfahrt durch die Meere Südostasiens mit Stopps an den Mega-Metropolen Singapur (unbedingt meine Reiseberichte lesen! :-)), Kuala Lumpur, Bangkok und Ho-Chi-Minh-City. Eine Reise mit vielen bleibenden, sehr lebendigen Eindrücken und ganz fantastischen Erinnerungen. Dass wir auf der Rückreise quasi…

Wenn Polarlichter am Himmel tanzen, ist es immer ein Fest, ein Feuerwerk an Farben. Wie himmlische Boten ziehen sie ihre Kreise oder bilden Lichtbänder; tauchen mal hier und mal da auf, bilden wehende Vorhänge oder lassen den Nachthimmel über längere Zeit regelrecht erglühen. Es gibt sie vorwiegend in den Farben…

Morgen werden wir uns freun! Welche Wonne, welches Leben wird in unserm Hause sein. Einmal werden wir noch wach, heisa, dann ist Weihnachtstag! … (deutsches Weihnachtslied) Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Ein Jahr, das wir alle nicht so schnell vergessen werden. Corona war auch bei uns gegenwärtig.…

Beim Glockengießen gibt es keine moderne Technik, nach wie vor ist fast alles traditionelle Handarbeit. Weltweit werden Glocken schon seit zirka 5000 Jahren gegossen. Das heute noch gebräuchliche Verfahren geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Das Gedicht „Die Glocke“ von Friedrich Schiller beschreibt den mühsamen Vorgang in wenigen Worten sehr treffend:…

… ein nachdenklich stimmendes, für mich fast philosophisches Dokument von Götz B., das ich gerade in diesen Zeiten für sich spricht. Ja, das „Unterhaltungs- bzw. Liebesgeschäft“ findet im (Teil)-Lockdown nun alles viel kleiner und im Verborgenen statt und bleibt doch Teil unserer Gesellschaft… oder besser ein Ventil unserer Gesellschaft -…

Sie wirken so zerbrechlich wie Eisflocken und man kann sich in ihnen spiegeln – Objekte aus Glas. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit steht das Blasen von Kugeln ganz oben an. Kleine Glasbläsereien bieten – selbst jetzt – individuelle Termine an, um mehr über dieses Kunsthandwerk zu erfahren und dabei seine ganz…

Im heutigen Beitrag möchte ich eine Studie des IKW (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V.) vorstellen, die der Frage nachgeht, ob sich (Baby-) Boomer ein Leben ohne Kosmetik vorstellen können. Lest hier die spannenden Ergebnisse: Fit, gesund und schön – so möchten die Männer und Frauen der Generation Baby-Boomer gerne…

Zweite Welle, dritte Welle, Dauerwelle. Im Moment überschlagen sich die Ereignisse und ich weiß gar nicht mehr, was ich denken oder zuerst machen soll. Und daß, obwohl die (oder gerade deswegen?) Kultureinrichtungen ja geschlossen sind und kaum künstlerische  Zerstreuung stattfindet. Was im trüben November bleibt, scheint dumpfes zur Arbeit gehen…