Als ich ein junges Mädchen war – puh, krass, da fällt mir auf wie alt ich schon bin – hätte ich mir überhaupt nicht vorstellen können, Stiefeletten im Sommer zu tragen. Und, hey, meine Mutter hätte mich sicher auch gefragt, was das wieder für’ne neue Mode ist.

Nun, die Zeiten ändern sich und Stiefeletten haben sich zum Dauerrenner in unseren Schuhregalen gemausert und werden zu jeder Jahreszeit gern getragen.

 

Stiefelettentrends 2019

Weiß ist heiß!

Ich gebe zu, ich hab‘ erst mal einen Bogen um die weiße Stiefel-Schwester gemacht, weil mir doch ein ganz klein bisschen der Mut fehlte – obwohl es mir an >Mode-Mut< sonst gar nicht fehlt – und so richtig cool fand die Farbe für Stiefelchen bis dahin ja auch keiner. Und dann hab‘ ich‘s doch getan. Ich konnte mich zwar nicht gleich für die trendigste aller Varianten – das sind nämlich spitze Cowboy-Booties entscheiden, aber meine haben sich mittlerweile als echte Kombi-Profis entpuppt. Ich ziehe sie zu kurzen Kleidchen, Shorts, lagen Röcken und engen Hosen total gerne an (von Lassal). Schaut euch mal die Stiefeletten von imwalking.de an. Hier gibt’s eine riesen Auswahl an trendigen Stiefeletten. Von Biker- bis Workerboots lässt der Store keine Wünsche offen – sogar Ratenzahlung ist möglich. Hier habe ich auch die weiße Stiefelette im Western-Style gefunden – und noch dazu mit Cut-out. 🙂

k-IMG_7458 - Kopie
Tipp
k-Screenshot_2019-07-29 LASCANA Stiefelette bequem imwalking de

Cool, cooler, am coolsten!

An Boots im Cowboy Look kommt man 2019 nicht vorbei – egal, ob einfarbig oder mit Muster, mit Absatz oder ohne. Am coolsten sind die Cowboy-Boots mit Jeans und Lederjacke. Super schick sind sie natürlich auch zum Boho-Look, der dann das „Marlboro Feeling“ ein bisschen bremst. Ich hab‘ die kurze Cowboy-Variante in blau, da die Farbe ideal mit Jeans und blauen Farben funktioniert. Sie sind schon ein paar Jahre in meiner Sammlung und deshalb sag‘ ich ja immer – so was gibt man nicht weg!

That wild thing!

Wir werden ihn einfach nicht los, den Animal Print. Auch in dieser Saison muss er nicht nur auf Bluse, Kleider und Co. – nein auch auf die Stiefelette. Dabei kannst du dir „DEIN“ Lieblingsanimal aussuchen. Ob also Schlange, Wildkatze oder Zebra, kannst du ganz nach deinem Geschmack entscheiden. Auf den Streetstylefotos der Fasionistas sieht man den Animal Print übrigens auch im wilden Mix zu weiteren Mustern wie Karo oder Blumenprints. Das finde ich tatsächlich ziemlich mutig. Meine sind von Zara und H&M und deswegen auch nicht wild im Preis.

Cut-out!

Ein mega-Trend, der gerade sein großes Hoch erlebt, sind Stiefeletten mit Cut-outs. Man findet die Ausschnitte an allen möglichen Stellen und auch genauso an eleganten wie an derben Vertretern. Egal wie, die Treter sind durchweg cool und spielen auch in meinem Schuhschrank eine Rolle, wenn auch eine Untergeordnete, da sie nicht für jedes Wetter geeignet sind. Also Vorsicht bei Regen.

IMG_3758.JPG - k

Außerdem angesagt!

Mit Blick auf den Herbst kann man sich schon mal mit glänzenden und geschnürten Stiefeletten „anfreunden“, denn die spielen in der kommenden Saison eine große Rolle. Auch Booties mit Metall-Schnallen bleiben angesagt, sie unterstreichen bei jedem Outfit den rockigen Touch und sind toll für Mädels, die gerne Netzstrümpfe anziehen oder einfach in einem derben Look auftreten wollen.

Für den Abend eignen sich immer wieder Varianten mit etwas Glitzer – die sind toll mit (Leder-) Leggins oder Röcken. Besonders bequem und deshalb super gut für Shopping-Touren oder auch zum Gassi geeignet, sind flache Sock-Boots, die ich wirklich nicht mehr missen möchte.

Styling-Varianten findet ihr links in der Bilder-Galerie. Auf der rechten Seite habe 3 schöne Modelle für den Herbst von imwalking.de ausgesucht.

Die besten Kombi-Partner:

  • Röcke (von kurz bis lang)
  • Kleider
  • Enge Hosen

Viel Spaß beim Stöbern!

Avatar
Author

Write A Comment