Autor

Renate

Browsing

Erstaunlicherweise bekomme ich immer mal wieder erzählt, dass man die Strecke Frankfurt-München ganz locker in drei Stunden schafft. So nach dem Motto: mal eben nach München fahren ist ja kein Ding. Bei mir ist das jedes Mal ein Ding von mind. 4 Stunden, weil immerhin auch 400 km oder plus,…

Man denkt ja immer, dass man in der Stadt „besser“ einkaufen kann, als im Umland. Irgendwie gehört es wohl zu den „alten“ Dingen, die im Kopf stattfinden, in Wahrheit aber ganz anders sind. Jedenfalls durfte ich mich davon überzeugen, dass es die angesagtesten Schuhtrends auch im Rodgau gibt, nämlich bei…

Ich weiß nicht, ob es dazu Veranlagungen gibt, jedenfalls fällt mein Blick immer auch auf Hände und Füße. Und ich finde, das muss ordentlich und gepflegt aussehen, so wie der Rest. Gerade jetzt im Sommer, wo man in Sandalen auch öfter nackte Füße sieht, denkt man sich das ein oder…

Das Alter wie das Leben schreibt sich in die Haut, daran besteht kein Zweifel. Dass wir es im Gesicht jeden Tag aufs Butterbrot bekommen, ist ein Umstand, der den Umgang mit den heutigen Schönheitsidealen nicht für jeden gleichermaßen einfach gestaltet. Coco Chanel hat es mal so gesagt: >Die Natur gibt…

Ein Leben ohne Kosmetik ist für die meisten Deutschen nicht vorstellbar, das belegen zahlreiche Studien. Laut einer Studie des IKW geben 89 % der Frauen und 71% der Männer zwischen 50 und 65 Jahren an, etwas für ein gutes und gepflegtes Äußeres zu tun. Dafür greifen sie gerne auf Schönheits-…

Die meisten Frauen und Männer in Deutschland würden im Sommer ihre Blässe gern gegen Bräune eintauschen. Was sie dafür bereit sind zu tun, zeigen die Ergebnisse der aktuellen IKW-Umfrage. Leider kommt der Sonnenschutz da manchmal zu kurz. Von der Sonne geküsst – so mag die Mehrheit der Teilnehmer der IKW-Umfrage*…

Warum in die Ferne schweifen – Sieh‘ das Gute liegt so nah. Dieses Sprichwort angelehnt an Goethes ‚Erinnerungen‘ ist eine Assoziation, die mir immer wieder einmal spontan einfällt, weil man tatsächlich geneigt ist, weit weg zu suchen, was man nicht selten quasi vor der Haustür findet. Und ich denke z.…

Es gibt Tage, da gehst du ½ Stunde von deinem Schreibtisch weg, kommst gut gelaunt an deinen Arbeitsplatz zurück und findest irgendwelche 50 neuen Mails in deinem schönen Postfach. Hey, das ist doch crazy. Ich komme aus dieser Briefe-schreiben-Zeit und kann mich nicht erinnern, dass der Postbote jemals 50 Briefe…

Mit dem Kochen ist das so eine Sache. Mit dem Fußball auch. Manchmal gelingt es und manchmal eben auch nicht. Die einen haben dafür die Kohle im Grill, die anderen auf dem Konto, aber was soll’s – beide wollen am Ende doch wohl hauptsächlich eins: nämlich überzeugen. Nun bin ich…

Als ich vergangenen Samstag bei meinem Friseur in der Frankfurter Innenstadt war, dachte ich so bei mir: oh verdammt, gar kein Parkplatz frei. Dieses Problem – wenn man es als solches bezeichnen möchte – gab es in den zurückliegenden Monaten nie und das habe ich ehrlich gesagt genossen. Weniger genossen…