Chunky Boots

Sie sind derb, sie sind chunky, sie sind klobig, sie sind schwer, sie sind rutschfest und sie halten die Füße warm. Die meisten kommen mittig geschnürt daher, manche sogar vegan. Aber sie sind vor allem eins: most fashion in der aktuellen A/W Saison 2020. Von wem die Rede ist? Natürlich vom angesagtesten Schuhtrend, nämlich den Worker- bzw. Millitary-Boots. Ein lässiger Auftritt gelingt mit der robusten Statement-Sohle zu Demin genauso wie zur Culotte, kurzen und langen Röcken sowie Kleidern. Stilbruch oder Mix ist natürlich gewünscht – der Schuh, den wir also gar nicht mehr ausziehen wollen. Absolut trendsicher sind alle Variationen mit schwarz, aber auch glänzende und irisierende Farben marschieren auf der Modebühne in Kombination mit der entsprechenden Farbwiederholung im Outfit genauso mit. Und für alle Zweifler, die den ugly-Trend für eine Geschmacksverirrung halten: die neuen Boots sind sozusagen der winterliche Nachfolger zum Mega-Trend der Dad-Sneakers. Also einfach nur schrecklich schön und mega cool!

Boots 2020
Shoe-Sisters! Chunky Boots haben keine Altersgrenze, von Dr. Martin (vegan) – We love 🙂

Stiefel

Kein Winter ohne Stiefel. Soviel steht fest. Ganz nach vorne galoppiert sind 2020 die Reiterstiefel und Stiefel aus Wild- oder Veloursleder. Das klassische Material überzeugt mit seinen soften und bequemen Trageeigenschaften und darf jetzt gerne auch mal Falten schlagen. Insbesondere die angesagten hellen und braunen Farben sollte man gut imprägnieren, damit sie keine hässlichen Flecken bekommen. Kuschelfaktor bekommen die Looks in der Kombination mit dicken Strickpullovern & Lederleggins. Pause haben bei mir in dieser Saison die Cowboy-Stiefel. Aber nicht weggeben, denn die Klassiker kommen immer wieder – alte Modeweisheit.

Stiefel
Ganz vorne in diesem Herbst-Winter: Brauntöne!

Overknees

Motto für die XXL-Dauer(b)renner in diesem Jahr: lang, länger am längsten. Als ich mir vor gefühlten 15 Jahren das erste Paar zulegte hätte ich nie für möglich gehalten, dass der Stiefel mal zu den Klassikern gehört. Ist aber so. Und in 2020 sieht man ihn sogar in beinlang. Bedeutet: die heißesten der sexy Boots enden kurz unterm Schritt. Zum Glück muss man nicht jedes Upgrade mitgehen, denn der Hingucker ist auch in Normallänge nicht immer leicht zu kombinieren. Mit dem falschen Outfit geht der Weg schnell in Richtung „leichte Damen-Look à la „Pretty Woman“ und da braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl für die richtige Dosis an Sexiness. Mein Tipp: den Rest vom Outfit eher brav und minimalistisch gestalten und mit schwarzen, blickdichten Strumpfhosen, Jeggins oder Skinny Jeans mit dunkler Waschung kombinieren.

Overknees
Immer ein 1A Hingucker: Overknee Stiefel!

Ankle Boots

Ach ja, die Stiefelette. Das ist so der Friends-forever Schuh, der immer geht, weil er halt auch praktisch ist. Praktisch ist gut, stylisch finde ich besser und deshalb habe ich mich in diesem Jahr für eine etwas höhere Variante mit grober Sohle und Metallschnalle am Knöchel entschieden. Ich finde, das peppt und zwar nicht nur den Schuh, sondern modern kombiniert den ganzen Look. So bekommt die kleine Schwester vom Stiefel einen leichten Tritt von der edlen Note und ich finde, das steht ihr richtig gut!

Ankle Boots
Trotz hohem Absatz bequem. Die Stiefelette von Buffalo!

 

Für mich heißt es auf jeden Fall rein in die unwiderstehlichen Chunky BootsChunky Boots und der Winter kann kommen…

PS: Für das Herbst-Winter-Schuh-Casting war ich bei Görtz, habe – wie ihr seht – eine Menge Chaos verbreitet, die „Best-off“ gesammelt und jetzt mit weiteren Recherchen und Trendgeflüster für euch in diesem Beitrag zusammengestellt. Danke an die Görtz Filiale und dass ihr mich ausgehalten habt!

Boots 2020

 

Unbezahlte Werbung.

Avatar
Autor

Write A Comment