Kaum stehen die Magnolienbäume in voller Blütenbracht, stehen wir in den Startlöchern, unsere Frühjahrsmode, Tops, Blusen und Tuniken mit Sonne im Gesicht auszuführen. Was liegt da näher, als seinen Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen und die neuen Styles zu probieren. Da kann man gleich ‚mal wieder dran denken, das ein oder andere auszumisten! Puhhhh, mir fällt das immer mega schwer, aber was muss, das muss. Die goldene Regel dafür: was du 2 Jahre nicht mehr anhattest, kann >eigentlich< weg.

Mit dem fröhlichen und gleichsam energiespendenden Korallenrot – der Farbe des Jahres 2019: living Coral – ergeben sich ganz wundervolle neue Farbspiele in der Modeküche, von ganz zart bis richtig plakativ. Neue Farbexperimente drängen sich also geradezu auf. Und natürlich habe ich mich auch für euch umgesehen und stelle euch in diesem Beitrag ein paar HIGHLIGHTS vor:

Die angesagten TOPS

Schöne Blusen für jeden Tag habe ich z. B. bei Esprit gefunden. Diese Henley-Bluse mit grafischem Print hat es mir besonders angetan. Sie spiegelt ganz wunderbar den aktuellen Grafik-Print in den angesagtesten Farben der Saison. Der Schnitt ist cool und clean und sieht in Kombination mit einer weißen Hose super trendig aus. Besonders von Vorteil: der Stoff ist knitterarm und leicht glänzend – das macht eine Extraportion Glow im Gesicht. Neben Grafik-Prints werden auch weiterhin die Liebhaberinnen von Blümchenwiesen und gefährlichen Katzen bedient, denn beide Prints bleiben auch in dieser Saison. Was den Schnitt und die Form betrifft haben wir im Sommer ganz viel clean-chic mit betont geraden Formen und Linien. Gleichzeitig kommt die verspielte Seite auch nicht zu kurz. Verspielte Details, wie Spitze, Transparenzen, Volants und Rüschen bleiben für die Romantikerinnen unter euch en vogue.

Bei meiner letzten Fashion Show bin ich für Vestimentum Prime gelaufen. Ein kleines Label, das
gehobene italienische Damenmode führt. Zur Verarbeitung kommen bei Maria Sugameli-Borchert nur edle Materialien und feine naturbelassene Stoffe. Also genau das richtige für Damen, die Wert auf Individualität und Nachhaltigkeit legen. In ihrer Boutique im schönen Oberursel im Taunus bietet sie von der Farb- und Stilberatung über Erlebnis-Workshops bis zur Einzelanfertigung einen tollen Rund-um-Service an. Wer mag kann auch außerhalb der normalen Geschäftszeiten ein Private-Shopping – zum Beispiel mit Freundinnen – vereinbaren. In Ihrer Frühjahrs- und Sommerkollektion stehen die cleanen Schnitte und Farben im Vordergrund, wie wir sie auch auf der Modenschau gezeigt haben. Viele Tops sind mit Pailletten verarbeitet und geben dem Outfit so einen besonderen Glow.

Besonders feminin stylt das Label Lassal. In der exclusiven Mode von Susanne Fuduric-Hoffmann steckt in jedem Outfit eine wunderbare Portion Weiblichkeit und mindestens ein Hauch Sexiness. Extravaganz sowieso. In ihrer hübschen Boutique in Mannheim berät sie sehr stilvoll und macht so manche Frau zur Wonderwoman. Ihre Ideen für Kombinationen und Styles sind einfach großartig. Aber natürlich kannst du auch über ihren Online Shop bestellen und dir die schönen Teile nach Hause schicken lassen. Besonders im Vordergrund steht bei ihren Tops und Blusen die Figur. Ich möchte fast behaupten >Figurschmeichler< sind sie alle im besten Sinne des Wortes. Problemzonen oder Pölsterchen am falschen Ort „radiert“ sie mit ihren Trendtops einfach aus. Wow Farben treffen edle Transparenzen mit tollen Farb- und Detailspielen, die dein Outfit zum Hingucker machen. Auch mit Asymmetrien lassen sich tolle Stylingeffekte erzielen. Anziehend sind sie allesamt, zeigen dich von deiner weiblichsten Seite – aber nie zuviel. Schließlich ist >geheimnisvoll< eine Kunst, die wir uns bewahren sollten….

Post in Kooperation.

Avatar
Autor

Write A Comment