Autor

Petra

Browsing

Rauchige Wintertöne kombiniert mit „beerigen“ Farbschattierungen sind weiterhin deeerrr Trend. Und der Clou: passend dazu gibt es jetzt auch Mascara im Farbton Aubergine – ein echter Hingucker. Schwarze Wimperntusche ist mir oft zu hart, gerade wenn man mal etwas mehr auflegen möchte. Insbesondere bei hellen Haupttypen und den verschiedenen rötlichen…

Endlich sind viele Kultureinrichtungen wieder geöffnet, Theater und Opernhäuser bringen wieder umfangreicher besetzte Stücke heraus und trotzen damit mutig allen Eventualitäten die da kommen mögen. Mit vollem Engagement und viel Energie werden neue Produktionen inszeniert, obwohl man längst weiß, daß 3G keine Garantie für die Überwindung der Corona-Krise ist -…

Klar, den gibt es. Entweder weit weg auf der Südhalbkugel (z.B. in Neuseeland), weil dort die Jahreszeiten vertauscht sind oder ganzjährig auf hochalpinen Gletschern. Es geht aber auch einfacher und mitten in Deutschland. Was ich bisher kannte, waren die üblichen Skihallen mit Schlepplift. Auf dem Programm steht dieses Mal aber…

Ja, auch die anstehenden Wahlen erscheinen wie ein großes Märchen … dazu nur unter Post Scriptum ein paar persönliche Anmerkungen. ABER da, wo vor den Toren von Brienz (Schweiz) die Straße immer enger wird und nur einmal ein kleines Schild in Richtung des Weilers Giessbach zeigt, da findet man am…

Schöner als es Jonny Rieger in seinem Buch „Ein Balkon über dem Lago Maggiore“ in Worte und Bilder fasst, kann man Landschaft und Leute des Tessin nicht beschreiben. Seine detaillierten Schilderungen kommen fast einer Liebeserklärung an diesen teils schroffen, teils lieblichen Landstrich gleich, der sich kulturell auf zwei Länder erstreckt:…

DEUTSCHLAND EUROPA ASIEN AMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN OZEANIEN RUND UMS REISEN Start  Rund ums Reisen  Buchvorstellung meiner Reiseanekdoten „Mittendrin statt nur dabei“ im Reisemagazin  – Autoreninterview mit dem Herausgeber Patrick Jullien 7. August 2021 Autorin Petra Fritz mit ihrem Buch,   Bild: Petra Fritz Berichte über spektakuläre Reisen und fremde Länder findet man…

Das in Berlin inzwischen ca. 300.000 russisch-stämmige Mitbürger ansässig sind und der Volksmund den Stadtteil „Charlottenburg“ dementsprechend auch gerne als „Charlottengrad“ bezeichnet, mag bekannt sein. U.a. wohnt auch Bestseller-Autor Wladimir Kaminer samt Großfamilie in Berlin. Ich habe ihn anläßlich einer Lesung einmal in Wismar „aus der ersten Reihe heraus“ kennengelernt.…

Ziemlich genau vor zwei Jahren hatte ich ein wunderschönes „Robina-Hood-Fotoshooting“ mit dem Schimmelhengst  „Smokey“. Dieser ist inzwischen leider in den Pferdehimmel eingegangen, aber noch immer erinnere ich mich gerne an diesen schönen Sommertag im Wald. „Smokey“ war wirklich sehr geduldig und hat es mir trotz der warmen Temperaturen und nur…

Früher war alles besser? Sicher nicht, es war anders. Doch ab einem gewissen Alter trägt diesbezüglich jeder seine ganz eigenen objektiven und subjektiven Empfindungen oder Überzeugungen zur Vergangenheit in sich. Auch der Begriff „früher“ bedeutet für jeden etwas anderes, man glaubt oft nur von derselben Sache oder demselben Zeitraum zu…

Was gibt es doch für schöne Sommertheater-Spielstätten. Man denke nur an die Seebühnen in Bregenz (Bodensee), Mörbisch (Neusiedlersee) oder Torre del Lago, Puccinis Sommerresidenz. Wieder andere haben ihr Programm aufgrund der restriktiven Corona-Maßnahmen inzwischen auf das Dach eines Parkdecks oder des Opernhauses (Berlin) gelegt; Beethoven kommt auch dort gut an.…