Autor

Petra

Browsing

Ziemlich genau vor zwei Jahren hatte ich ein wunderschönes „Robina-Hood-Fotoshooting“ mit dem Schimmelhengst  „Smokey“. Dieser ist inzwischen leider in den Pferdehimmel eingegangen, aber noch immer erinnere ich mich gerne an diesen schönen Sommertag im Wald. „Smokey“ war wirklich sehr geduldig und hat es mir trotz der warmen Temperaturen und nur…

Früher war alles besser? Sicher nicht, es war anders. Doch ab einem gewissen Alter trägt diesbezüglich jeder seine ganz eigenen objektiven und subjektiven Empfindungen oder Überzeugungen zur Vergangenheit in sich. Auch der Begriff „früher“ bedeutet für jeden etwas anderes, man glaubt oft nur von derselben Sache oder demselben Zeitraum zu…

Was gibt es doch für schöne Sommertheater-Spielstätten. Man denke nur an die Seebühnen in Bregenz (Bodensee), Mörbisch (Neusiedlersee) oder Torre del Lago, Puccinis Sommerresidenz. Wieder andere haben ihr Programm aufgrund der restriktiven Corona-Maßnahmen inzwischen auf das Dach eines Parkdecks oder des Opernhauses (Berlin) gelegt; Beethoven kommt auch dort gut an.…

Erstmals fand Ende Juni auf der legendären Berliner Waldbühne wieder ein Konzert statt. https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Waldb%C3%BChne Die berühmten Berliner Philharmoniker traten nach der Corona bedingten Absage in 2020 am 26.06.2021 als Pilotprojekt an, um die Kultur wieder zum Leben zu erwecken.  Bei perfektem Wetter sollte es ein Fest werden, es wurde -…

Hier säumen unzählige Giebel- und Traufenhäuser aus Backstein die Kopfsteinpflasterstraßen und rechts und links davon blüht im wahrsten Sinne des Wortes die Caféhaus- und Kulturszene. Hübsche kleine Läden mit allerlei Kunsthandwerk und Galerien laden zum Verweilen ein. Der Durchblick in die diversen von den ruhigen Straßen abzweigenden Hinterhöfe läßt jedes…

Wer in dieser kulturlosen Zeit mal wieder etwas Konzertatmosphäre genießen möchte, ohne permanent mit einem Coronatest oder gar einer Impfung gegängelt zu werden oder sich vor Ansteckung fürchtet, der möge sich am Carillonspiel erfreuen. Diese musikalischen Glockenklängen sind auch aus der Entfernung gut zu hören und der Carillonneur sitzt alleine…

Nein, es war nicht die Langeweile in der Corona-Krise, es war ein spontaner Entschluß, als ich mal wieder mit unseren Nachbarn über Gott und die Welt bzw. einige kuriose Reiseabenteuer plauderte.  Beide sind ebenfalls viel herum gekommen und vom Fach bzw. seit Jahren im Verlagswesen tätig. Anfangs zweifelte ich daran,…

Sie denken jetzt an eine Präsentation der besten und elegantesten Stücke von Gucci, Burberry, Louis Vuitton oder Dolce & Gabbana?… am besten mit so einem kleinen „Schischi-Hundchen“ drin, das gar nicht weiß, daß es ein Hund ist, weil er nur selten einen Fuß, pardon Pfote, auf Wege oder Straßen setzt.…

Die Dinge im Fluß halten. Gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten gilt es, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Bisher waren Yoga, Tai-Chi und Qi-Gong nicht unbedingt meine Welt, aber natürlich sollte man sich im Alter fit und beweglich halten – auch im Denken. Sei es für einzelne Unternehmungen,…

Nicht Göteborg, nicht Gothland, sondern das Fischerdörfchen Gothmund. https://de.wikipedia.org/wiki/Gothmund Im hohen Norden gibt es unweit Lübecks kaum einen idyllischen Ort zum geruhsamen Spazierengehen abseits jeglichen Trubels zwischen Rosenhecken und reetgedeckten Fachwerkhäusern. Für mich ist Gothmund eine Mischung aus Hiddensee, Sylt und der Isle of Wright vor; nur eben alles auf…