Tag

Corona

Browsing

Als ich vergangenen Samstag bei meinem Friseur in der Frankfurter Innenstadt war, dachte ich so bei mir: oh verdammt, gar kein Parkplatz frei. Dieses Problem – wenn man es als solches bezeichnen möchte – gab es in den zurückliegenden Monaten nie und das habe ich ehrlich gesagt genossen. Weniger genossen…

Ich war noch nie so weiß wie heute. Jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern, wann meine Haut zuletzt so lange keine Sonne gesehen hat. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass uns die Wellen zuletzt nicht am Meer, sondern mit Inzidenzzahlen eingeholt haben, die uns Reisen in die sonnigen…

Lange Zeit wurde in unserem Lande auf sehr hohem Niveau über dies oder das gejammert. Es gehörte im Gespräch quasi zum guten Ton und das Glas war natürlich immer halb voll. Jetzt, wo konstruktives Lamentieren m.E. durchaus angebracht wäre, ist es nach einem Jahr Corona-Krise an der Oberfläche seltsam still.…

Per se ordnen wir Verwahrlosung zunächst einmal dem äußeren Erscheinungsbild von Menschen zu, bisweilen auch von Wohnungen. Es ist die Vernachlässigung, die fehlende Pflege, die wir mit diesem Begriff in Verbindung bringen. Verfallen, verwildern, herunterkommen – das sind die gängigen Assoziationen. Dieser Tage musste ich viel darüber nachdenken. Es ist…

‚Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb!‘, so der Tenor auch unter Experten, die eine Prognose darauf gewagt haben, wie sich das Miteinander durch resp. nach Corona entwickelt. Von einem neuen >Wir-Gefühl< und von mehr Zusammenhalt war und ist häufig die Rede. Und ja, ich war überrascht, wie viele…

Man hört es in unseren Medien immer wieder,  daß Deutschland bisher doch so glimpflich durch die Corona-Krise gekommen sei. IST DAS – abgesehen von einem nachhaltigen in’s Haus stehenden Strukturwandel und einem Wirtschaftseinbruch inkl. Insolvenzverzögerung, etc. –   WIRKLICH SO ? Mag sein, daß dies bis zum jetzigen Zeitpunkt zutrifft, aber…

Früher haben uns Kunden Wein oder Plätzchen geschenkt, jetzt bekommen wir KLOPAPIER 😊. So ist das in Corona Zeiten, wenn man erzählt, dass man das weiche Vlies nicht gehortet hat und jetzt die zwei letzten verbliebenen Rollen sparsam einteilt. Immerhin: es ist die nackte Wahrheit. Ich staunte also nicht schlecht,…