Wie haltet ihr es denn damit? Die Frage finde ich in unserem digitalen Zeitalter unglaublich spannend. Beim diesjährigen Wirtschaftsgipfel, bei dem es um das große Thema Wandel ging, hatte ich die Freude und Gelegenheit, mit den ganz Großen im neuen Social Media Business sprechen zu dürfen. Also den richtigen Instagram Stars, wie z. B. Caroline Einhoff, deren Fangemeinde mehr als 1 Mio. Follower zählt. Auch Maren Schiller, Roxana Strasser und Luana Theodoro da Silva waren in der Gesprächsrunde mit von der Partie. Junge Damen, die durchaus wissen, was sie tun und sich ein lukratives Business mit ihrer Art des Storytelling aufgebaut haben.

... mit Insta Star Maren Schiller @maaren_xx
@maaren_xx
... mit Insta Star Caroline Einhoff @caro_e_
@caro_e_
... mit Insta Star Roxana Strasser @roxiecke
@roxiecke
Die Influencer Star-Girls: @maaren_xx & @roxiecke & @luanasilva
@roxiecke, @caro_e_, @maaren_xx, @luanasilva

Es wäre vermessen, ihnen und ihrer Meinung kein Gehör zu schenken. Es sind die Influencer unserer Zeit. Ich habe sie gefragt, wie sie es denn halten und ob sie noch in Zeitschriften blättern oder nur noch online unterwegs sind. Die Aussagen waren einhellig. Einen Fernsehapparat hat jede von ihnen, es schaut aber keiner fern. In Zeitschriften blättert man hin und wieder, aber das meiste läuft online. Instagram ist die Börse für News, auch andere online Kanäle, aber im Grunde versiegt in ihrem Kreis der Print; jedenfalls für den Moment. Eine Tageszeitung zu lesen ist bei den Mädels total out, wegen der vielen Negativ-Nachrichten. Das ganze Schreckliche auf dieser Welt so gut es geht verdrängen und sich in die schöne Instagram Welt retten, war der Tenor.

Nun komme ich aus der Generation davor und könnte von jeder dieser reizenden, überaus hübschen Damen die Mama sein. Man könnte auch sagen, ich komme aus der Zeit der Schreibmaschine; diesem richtig ehrlichen Ding. Da waren die Fehler sofort auf Papier und ab einem gewissen Maß an Tipp-Ex Einsatz musste man das Blatt einfach wegschmeißen und alles neu schreiben.

Blättern oder klicken

Mein Abi habe ich auf College-Blöcken vorbereitet. Unzählige Seiten handgeschrieben, zum Heraustrennen und Abheften. Bücher haben wir damals alle stapelweise gelesen, denn Suchmaschinen und Wikipedia gab es ja nicht. Das ist nur so 35 Jahre her und klingt doch, als lägen Jahrhunderte dazwischen. Kaum zu glauben, dass wir Babyboomer – ich bin überzeugt ganz viele von uns und immer mehr – es schaffen, mit der Digitalisierung Schritt zu halten und in der Lage sind, viele der neuen Kommunikationsmittel und -wege mitzugehen. Ich finde es total schön, beides zu kennen, zu können und es auch zu nutzen.

Als Bloggerin bin ich natürlich am Puls der digitalen Zeit, schaue mir vieles online an und nach. Gleichzeitig liebe ich es, in einer schönen Zeitschrift zu blättern, interessante Artikel zu lesen oder eine neue Rezeptidee zu finden. Es ist so gemütlich. Es hat was von Zeit für mich und Entspannung. Versinken in einem kleinen Freiraum ohne Social Media. Puh, tut das gut. Geht es euch nicht auch so? Ich mag das gerne und bleibe dabei, jedenfalls wenn es nicht um die Daily News geht. Im „Unterhaltungsbereich“ Print lese ich gerne die MEINS. Genau das Richtige für die moderne Frau 50Plus mit tollen Modetipps, schönen Geschichten und Trendnews. Auf den Seiten >Meine Reise< bekomme ich jedes Mal Fernweh. Die Berichte sind soooo schön geschrieben und enthalten viele praktische Reise-Tipps und Hinweise. Da möchte man am liebsten sofort in den nächsten Flieger steigen! Bei den Rezepten bekomme ich immer Lust, gleich morgen Gäste einzuladen, um die sichtlich leckeren Rezepte auszuprobieren. Und wirklich, sie sind einfach, schnell gemacht und lecker noch dazu. Genau MEINS.

Meins

Aktuell gibt es ein tolles Kennenlernangebot zum Geburtstag mit 6 Heften für 11,60 EUR (statt 17,70 EUR) und dazu noch ein Wunsch-Geschenk, die ihr euch aus 25 Geschenken aussuchen dürft. Am besten gleich reinklicken! Ein Überraschungs-Präsent gibt’s noch obendrauf!

Blättern oder klicken

Viel Spaß!

Sponsored Post.

Author

Write A Comment