Auf meiner Beauty Wishlist ganz oben steht Pflege, Pflege und nochmals Pflege. Dabei finde ich es keineswegs einfach, seinen >eigenen< Königsweg im Umgang mit dem Alterungsprozess zu finden. Sind die Angebote doch riesig und jene, die uns vormachen, wie man dann aussehen kann zahlreich. Oft kann man gar nicht glauben, dass da nichts „gemacht“ wurde, denn mit der Zeit schwindet die Glaubwürdigkeit und die natürliche Ausstrahlung und Schönheit, wenn es allzu glattgebügelt ums Näschen aussieht. Will damit sagen, dass in meinem Fall die möglicherweise unterhaltsamen Ratespielchen „hat sie oder hat sie nicht“ entfallen, weil ich einfach nicht aussehen möchte, wie gemacht, sondern eben wie ich.

Dabei ist es – so meine Überzeugung – auch ein Trugschluss zu glauben, dass es mittlerweile Methoden gibt, die die Haut dauerhaft von oben glätten könnten.

Wovon ich indes 100% überzeugt bin, ist die Möglichkeit, die Gesichtshaut so *optimal zu versorgen, dass sich

  • Müdigkeits- und Stressfältchen reduzieren lassen
  • der Alterungsprozess verlangsamt wird und
  • gepflegte Haut auch optisch sehr überzeugen kann – auch wenn sie „alt“ ist.

Last but not least ist eine gepflegte Falte für mich also die bevorzugte Alternative zu der ganzen Beauty-Schnipselei.

Beauty Wishlist
* optimale Versorgung = hyalupure Pflege-Ampullen

Die aufpolsternde Wirkung von Hyaluron ist bekannt

Womit sich gleich die Frage anschließt, welche der Pflegeschätzchen überhaupt für die *optimale Hautversorgung taugen. Dass dabei Hyaluron eine wichtige Rolle spielt, steht für mich außer Frage – ist es doch ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes, das eine Menge Wasser speichern kann.

Ebenfalls nicht zu leugnen, dass sich dieser hübsche „Prallmacher“ in den Räumen zwischen den Zellen schon ab Mitte 20 so langsam aber sicher wieder aus dem Staub macht.

Nichts liegt da näher, als der Haut ein bisschen vom defizitären Polster zurückzuschenken – soweit es eben von oben geht. Fachleuten zu folge können die Moleküle aber nur dann eintauchen, wenn die „Ketten“ (man spricht von Hyaluronketten) möglichst klein sind. Sind die Partikel zu groß, um in die Haut einzudringen, sorgen sie zwar für einen Soforteffekt, lagern sich aber auf der Hautoberfläche ab und speichern dort nur die Feuchtigkeit, bis sie wieder abgewaschen wird.

Bei den Ampullen >hyalupure<, die ich verwende, wir die Partikelgrösse des ursprünglich langbettigen Moleküls der Hyaluronsäure soweit micronisiert und dehydriert, dass es ohne chemische Hilfsstoffe in die Haut eindringen kann. Da die Moleküle durch ein spezielles Verfahren die gleiche Zusammensetzung haben, wie die natürlich vorhandene Hyaluronsäure, kann sie die Haut deponieren und die Feuchtigkeit speichern. Den Effekt spürt man insbesondere bei der Anwendung als Kur (je eine Ampulle an 5 Tagen Abends auf die frisch gereinigte Haut auftragen).

Auch jetzt verwende ich die Ampullen noch alle 2-3 Tage und fühle mich damit immer frisch und meine Haut optimal versorgt.

Beauty Wishlist

Aus der optischen Trickkiste

Neben erstklassiger Pflege darf man natürlich auch ein paar Tricks und Kniffe anwenden, die zusätzliche Frische ins Gesicht zaubern. Bei meinem letzten Styling für die Modenschau von Lassal hat mir die Make-up Artistin wieder ein paar kleine Tipps mitgegeben, die super funktionieren:

Augenbrauen

Nach der Augenmitte die Verdichtung nicht nach unten nachmalen, sondern am oberen Ende der eigenen Augenbrauenlinie weiterarbeiten. Das öffnet den Blick noch mehr.

Rouge

Bei solchen Shows wird aufgrund der Scheinwerfer, die eine Menge von der ganzen Farbe im Gesicht einfach wegschlucken, ohnehin stärker konturiert. Das i-Tüpfelchen sind die rosigen Bäckchen, die jeden – egal ob jung oder alt – frischer aussehen lassen. Nun setzte mir die Visagistin den Tupfen Rouge quasi an das obere Ende der Bäckchen. Auch das, um den natürlich optischen Trend nach unten aufzuheben – ergo: Rouge nicht zu weit unten ansetzen!

Die kleinen Fältchen unter den Augen

Damit die Tränensäcke optisch verschwinden, hat mir die Visagistin einfach ein wenig Gloss auf die oberen Wangenknochen getupft. Mit der Lichtreflektion lässt sich mit diesem Trick die Augenpartie toll glätten.

Beauty Wishlist

Ein Post in Kooperation mit Brigitta B. Behrends. Mehr zu den genialen Produkten (Make-up 40+ und Model’s Beauty Food) von Brigitta B. Behrends findet ihr auf www. brigitta-b-behrends.de oder hier auf dem Blog wenn ihr im Suchfeld ihren Namen eingebt.

*hyalupure = für mich die optimale Grundversorgung meiner Haut!

 

Author

Write A Comment