Die heißen Tage kommen mir wie gerufen und auch, dass man auf in den Einkaufsstraßen gerade unglaublich viele Girls in Jumpsuits sieht.

Denn ich wollte das Thema >EINTEILER< schon seit ein paar Wochen aufgreifen, aber immer kam buchstäblich etwas dazwischen. Aber nun ist es endlich soweit und ich präsentiere euch in diesem Post ein paar aus meinem Kleiderschrank, die ich super bequem und stylish finde. Außerdem sind diese Overalls äußerst praktisch: einfach reinschlüpfen und für den ganzen Tag top angezogen sein.

Und noch etwas kommt uns Fashionistas gerade recht: Jumpsuits gehören in puncto Modetrends 2019 neben den vielen tollen Kleidern ganz oben auf die Wishlist. Viele namhafte Designer haben Elemente aus der Arbeitswelt „geklaut“ und daraus Utility-Overalls als praktisches Highlight kreiert.

Hier zunächst ein paar Grundformen:

Ausgehen

Meinen schwarzen Jumpsuit liebe ich für den Abend. Der leichte Jersey ist enganliegend und hat ein ausgestelltes Bein. I.d.R. betone ich die Taille mit einem schicken Gürtel, wie hier mit dem Klassiker von Gucci. Generell kann ich mir auch einen noch etwas breiteren Gürtel dazu vorstellen Hohe schwarze Riemchenheels kombiniere ich am liebsten zu diesem Outfit. Auf dem Steg habe ich sie aus Sicherheitsgründen weggelassen – ich dachte es macht sich bei den Kletterübungen für die Fotos nicht so gut 😉.

Party

Mit den Fledermausärmeln und den ausgestellten Beinen erinnert dieses Modell an die Flower-Power-Zeit. Man kann je nach Anlass Flip-Flops, Heels oder auch die angesagten Dad-Sneakers toll dazu kombinieren.

 

Casual Elegant

In rot ist so ein Overall natürlich immer ein Hingucker und auf jeden Fall ein tolles Teil!

Utility-Overall

Dieser ist aus der „Handwerker“-Ecke, denn man erkennt am Design sofort, dass damit auch Hand angelegt werden kann. Die abgesetzten Nähte unterstreichen den Style. Dazu gehen wunderbar Sling Pumps, aber auch Turnschuhe oder Ballerinas.

Beach Vibes

Natürlich brauchen wir den auch, den kurzen Jumpsuit für Strandgeflüster. Einfach über den Bikini ziehen und man ist fertig für einen Lunch am Strand. Wer lieber „lang“ geht, ist mit dem blauen Eyecatcher super angezogen – der ist übrigens von #incognito. Dazu gehen wir am liebsten barfuß oder in „Badelatschen“.

Most elegant

Den sandfarbenen Overall hüte ich seit mindestens 10 Jahren wie ein Schätzchen in meinem Kleiderschrank und führe ihn immer mal wieder zu besonderen Anlässen aus, wie hier zu einer Party auf dem Rockliner. Die Bluse darunter ist kein Muss. Auf gebräunter Haut sieht der Overall auch ohne extra Oberteil super aus. Es war an diesem Tag nur leider zu kalt. Sehr stylish ist 100%ig auch ein schlichtes, weißes T-Shirt darunter. Als Fan von hohen Hacken finde ich Heels am edelsten dazu. Dad-Sneakers funktionieren auch super zu diesem Look!

Also schnell rein in die tollen Teile – wer weiß, wie lange wir in diesem Jahr heiße Tage haben.

Hot sind die Jumpsuits auf jeden Fall!

 

Avatar
Author

Write A Comment