Category

Leben

Category

Sommerliche Rate-Reise

WO BIN ICH ?   Lassen Sie sich von der kleinen Bilderserie inspirieren und Sie werden schnell darauf kommen: ER ist der größte See Italiens und sein antiker Name lautet Lacus benacus. Er hat eine Länge von 51 Kilometern und ist bis zu 346 Meter tief. Malerische Städtchen säumen sein Ufer.…

Das Unterbewußtsein redet mit und hat oft Recht

Meine Mutter war alles andere als eine Shopping-Queen und sie ging – ausgenommen Lebensmittel – nur zum Einkaufen, wenn gezielt etwas gebraucht wurde. Manchmal aber ging Sie unvermittelt los und schleppte bei Rückkehr mindestens 3-4 prallgefüllte Tüten mit bemerkenswerten Inhalt an. Mit einer Art ungeahnter Weitsicht hatte sie so etwas…

Carillons – ein musikalischer Kletterakt

Die World Carillon Federation (WCF) – was es nicht alles gibt – verlangt von einem Carillon, dass es über mindestens 23 Glocken (chromatisch über zwei Oktaven) verfügt und die Glocken direkt von einem Spieltisch mittels Seilzügen angeschlagen werden können.  https://de.wikipedia.org/wiki/Carillon Manche bezeichnen es auch als das verrückteste Instrument der Sch’tis. In der…

ANTWERPEN in 24 Stunden

… oder darf’s ein bißchen Mee(h)r sein? Neben Paris, London und Mailand ist Antwerpen (frz. Anvers) die ungekrönte Königin der Mode; Diamanten und Kulinarik – insbesondere Schokolade und Bier – nicht zu vergessen. Die Vielfalt der zweit größten Stadt Belgiens (523.000 Einwohner) mag Liebe auf den zweiten Blick sein, aber…

Brot und Wein ist Leben

…. „Unser tägliches Brot gib‘ uns heute…“ – Wer kennt ihn nicht, diesen Satz aus dem Vaterunser?! Dennoch hat das Brot in unserer hoch entwickelten Esskultur gefühlt an Bedeutung verloren. Mit kulinarischen Genüssen verbindet man meist, was d’rauf ist und nun durfte ich erleben, dass das Brot selbst eine Genuss-Explosion…

Emotionen – die Macht der Bilder

Stimmungen lassen sich mit Worten oft schwer beschreiben, und alles zu zerreden ist oft wenig hilfreich. Egal, ob freudig, schadenfroh, ratlos, nachdenklich, traurig, ängstlich, wütend, romantisch oder süffisant ….. gerade die Bild- bzw. Körpersprache läßt Raum für individuelles Empfinden und jede Menge Geschichten. Heureka – das ist es !  ……

Sommergalopp a la Robina Hood

Ich bin bei Leibe keine große Reiterin, aber so am Meer im Wind dahin Reiten ist einfach herrlich. Und zudem gesund für die Tiere, da sie sich so bei jeder Gangart im Wassersaum angenehm ihre Fesseln kühlen können. Selbstverständlich sollte man dabei aus Sicherheitsgründen immer einen Helm und Reitstiefel tragen.…